Second Hand

Secondhandwaren sind in ganz Schweden beliebt und werden in speziellen Geschäften, Internetforen und auf Flohmärkten angeboten.

Es ist natürlich auch möglich, seine gebrauchten Kleider oder auch Möbel, die man nicht mehr mit umziehen möchte, dort abzugeben oder selbst zu verkaufen.

Geschäfte von Hilfsorganisationen gibt es im ganzen Land. Auf den jeweiligen Webseiten gibt es Informationen wie und wo man Waren spenden kann. Zum Beispiel direkt in den Geschäften, in sogenannten Kleiderboxen oder auch bei Wertstoffhöfen. Einige Geschäfte haben sich beim Verkauf auf bestimmte Waren spezialisiert.

Myrorna
Kleidung, Schuhe, Schmuck, Haushaltsartikel, Möbel, Lampen, Bücher, Sport- und Spielsachen
(Das Geschäft in Stockholm/Ropsten verkauft viele Möbel)

Stockholms Stadsmissionen
Kleidung, Haushaltsartikel, Spielsachen, Lampen, Haushaltsartikel, kleinere Möbel und Bilder

Emmaus
In Stockholm gibt es 2 Geschäfte nebeneinander. In dem großen Laden gibt es Markenkleidung, Basiskleidung, Accessoires, Kinderkleidung, -bücher und Spielsachen, Antiquitäten, Bücher, Schallplatten und CDs. Im den Vintageladen
gibt es Kleider der 50er, 60er und 70er Jahre, feinere Markenkleidung, Taschen, Schuhe, Porzellan und Musik

Röda Korset
Kleidung, Haushaltswaren , Café und Treffpunkt

Erikshjälpen
Möbel, Haushaltswaren, Bücher, Elektronik, Weißwaren

Läkarmissionen
Kleidung, Möbel, Porzelan

Secondhandgeschäfte

Bye Buy
Kleidung, Schuhe, Spielsachen und Kinderartikel für Kinder von0-4 Jahren

Kabelverket
Industrielampen und -möbel

Uppåt Väggarna Second Hand
viele ausgwählte Vintagewaren - deutscher Inhaber

Internetseiten

www.blocket.se

http://www.tradera.com/

Loppis – Flohmärkte, wo man sich einen Stand mietet und seine eigenen Sachen verkauft.

http://www.tabyloppis.com/

http://www.loppistajm.se/loppisar/

http://wasaloppis.blogspot.se/

Neu auf alt getrimmt:

Herr Judit
Antike Herrenkleidung, Accessoires, Möbel, Beleuchtung

Beyond Retro
Damen- und Herrenkleidung

Flohmarktklein