Maiwanderung

Björn kleinWir wandern wieder in den Wonnemonat Mai - am Samstag, den 6. Mai machen wir uns auf ins Björnö Naturreservat. Wir erkunden die wunderschöne Halbinsel auf einem abwechslungsreichen Rundwanderweg. Mehr ...

Walpurgisnacht - Valborg

Valborg Jedes Jahr am 30. April wird in Schweden nicht nur der Geburtstag des schwedischen Königs Carl XVI Gustaf gefeiert, sondern auch die Walpurgisnacht. Mehr...

Auf die Weide, fertig, los

 KuhKosläpp 2017! Die Kühe sind los. Im April und spätestens im Mai ist der Frühling auch auf den Weiden angekommen und Kuh, Bulle und Kalb verabschieden sich vom Stallleben und dürfen vom ersten frischen Grün naschen. Mehr ...

Facebook

 

Besucht uns auf

facebook

Apfel-Tarte

Mürbeteig:

300g Mehl, 2 Eigelb, 100g Zucker, 200g Butter, 2 Tl. Vanillezucker

Zu einem Mürbeteig kneten und in Folie mindestens eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Ofen auf 225°C (Ober/Unterhitze) vorheizen

Ein gutes Kilo Äpfel schälen, entkernen und in Scheiben schneiden.

150g -200g Puderzucker in einer Tarteform verteilen und 10 Minuten in den Ofen stellen.

Herausnehmen und sofort 50g Butter unterrühren und in der Form verteilen.

1kg Apfelscheiben (alternativ auch Viertel) auflegen. Teig ausrollen und auf die Äpfel legen, am Rand leicht eindrücken.

Bei 200°C etwa 30 Minuten backen und danach sofort auf eine Platte stürzen.

Vorsicht! Bei sehr saftigen Äpfeln läuft Saft aus.

Mit Schlagsahne servieren (evt. Sahne mit etwas Calvados verfeinern –köstlich!)