Maiwanderung

Björn kleinWir wandern wieder in den Wonnemonat Mai - am Samstag, den 6. Mai machen wir uns auf ins Björnö Naturreservat. Wir erkunden die wunderschöne Halbinsel auf einem abwechslungsreichen Rundwanderweg. Mehr ...

Walpurgisnacht - Valborg

Valborg Jedes Jahr am 30. April wird in Schweden nicht nur der Geburtstag des schwedischen Königs Carl XVI Gustaf gefeiert, sondern auch die Walpurgisnacht. Mehr...

Auf die Weide, fertig, los

 KuhKosläpp 2017! Die Kühe sind los. Im April und spätestens im Mai ist der Frühling auch auf den Weiden angekommen und Kuh, Bulle und Kalb verabschieden sich vom Stallleben und dürfen vom ersten frischen Grün naschen. Mehr ...

Facebook

 

Besucht uns auf

facebook

Fettisdag - Semlor

Am Faschingsdienstag ist in Schweden ”Fettisdag”!

Fettisdag heißt so viel wie „fetter Dienstag“ und ist der letzte Tag vor dem Beginn der katholischen Fastenzeit, also die letzte Möglichkeit, fette und gehaltvolle Nahrung zu sich zu nehmen und somit „Semlor“ zu essen. Semlor sind diese großen Hefeteigkugeln gefüllt mit Marzipan und viel Sahne, die man derzeit in allen Konditoreien und Supermärkten kaufen kann.

In letzten Jahr waren auch auch viele neue Variationen in aller Munde. Bei Vi i Villan gibt es lustige Rezepte .

Wem die tradionellen Semlor beim Konditor zu groß sind, sollte sie selbst backen. Hier ist ein Rezept für Mini-Semlor – da kann man gerne auch mal zwei essen!

Zutaten für ca. 16 kleine Semlor:

2 dl Milch
75 g Butter
25 g Hefe
1 dl Kesella/Quark
2 Prisen Salz
5 Eßl. Zucker
2/3 Tl. Kardamom
Ca. 7 ½ dl Mehl
1 Ei zum bepinseln

Füllung: Ca. 100 g Mandelmasse 3 dl Schlagsahne Puderzucker

Die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen. Butter, Quark, Salz, Zucker und Kardamom in einer Schüssel zusammenrühren. Anschließend so viel Mehl hinzufügen, dass ein geschmeidiger Teig entsteht. Den Teig ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Den Ofen auf 225° erhitzen. Aus dem Teig 16 gleich große Kugeln formen und diese weitere 30 Minuten auf einem Backblech gehen lassen. Dann die Kugeln mit Ei bepinseln und ca. 11 Minuten backen. Abkühlen lassen. Von den Kugeln nun das obere Drittel abschneiden und die Kugeln etwas aushöhlen. Diese Krümel mit der Mandelmasse und etwas Milch verrühren. Nun die Masse gleichmäßig in die Semlor füllen. Sahne steif schlagen und ebenfalls auf die Semlor geben. Dann den Deckel darauf setzen und die Semlor mit Puderzucker bestreuen! Guten Appetit!!!!